Eine der ältesten Städte Dänemarks

ROSKILDE

Alles was Sie vor Ihrem Besuch wissen müssen

Ein kurzer Überblick

Roskilde ist eine charmante Stadt mit wunderschöner Architektur und Geschichte. Im Stadtzentrum befindet sich der Dom von Roskilde, der zum Weltkulturerbe gehört und die Grabstätte verschiedener dänischer Könige und Königinnen der letzten Jahrhunderte ist. 

Vom Dom aus gelangen Sie durch den Stadtpark zum Fjord und dem Hafen. Hier können Sie im Wikingerschiffsmuseum alte Wikingerschiffe sehen oder das Treiben am Fjord bei einem Eis beobachten.

Roskilde lebt von der Musik. Hier findet jährlich das große Musikfestival statt, das Roskilde Festival. Außerdem werden im Stadtpark und auf dem Marktplatz, Staendertorvet Veranstaltungen mit Live-Musik angeboten. Weitere Konzerte gibt es im Veranstaltungszentrum names Gimle. Im Ragnarock Museum können Sie Rock-, Pop- und Jugendkultur hautnah erleben.

Machen Sie sich nun bereit zum Einkaufen, indem Sie in der Fußgängerzone und dem großen Einkaufszentrum vorbeischauen.

Im Ro’s Torv finden Sie außerdem ein Fitnesscenter, Restaurants und ein Kino.

Roskilde ist Teil des ersten Nationalparks Seelands, Skjoldungernes Land, das 170 Quadratkilometer wunderschöner Natur mit dem Fjord, Feldern und Wald umfasst.

Visit Roskilde

Auf der Webseite von Visit Roskilde erfahren Sie, welche Veranstaltungen es in der nächsten Zeit gibt. Außerdem finden Sie auf der Homepage weitere Informationen zu den Sehenswürdigkeiten, der Gastronomie, andere Empfehlungen und vieles mehr.

Architektur und Geschichte

Dom zu Roskilde

Der Dom von Roskilde ist mit der einzigartigen Architektur und Geschichte eine der bekanntesten Kirchen Dänemarks. Er wurde im 12. bis 13. Jahrhundert erbaut und wurde im Laufe der Geschichte als Grabstätte königlicher Familien ausgewählt.

Der gelbe Palast

Das schöne gelbe Herrenhaus wurde zwischen 1733 und 1736 erbaut. Es bot der königlichen Familie bei Besuchen eine angemessene Unterkunft.

Heute beherbergt es drei verschiedene Ausstellungen und ist Ort für verschiedene, kulturelle Veranstaltungen.

Sankt Jörgensberg

Lassen Sie sich von der Vergangenheit entführen und spazieren Sie durch das malerische Dorf Sankt Jörgensberg, wo charmante Holzbalkenhäuser die engen Gassen säumen und Sie einen kurzen Blick auf den Fjord werfen können.

Kloster Roskilde

Das erste, edle, jungfräuliche Nonnenkloster ist eines der Prunkstücke von Roskilde und ist reich an Kunst und Geschichte. Die Ritterhalle und der idyllische Garten sind ebenfalls einen Besuch wert. Häufig finden auch Veranstaltungen und Führungen im

Kloster statt.

Museen sind einen Besuch wert

Ragnarock

Das Wikingerschiffsmuseum

Am Hafen von Roskilde können Sie Originalschiffe aus der Zeit der Wikinger sehen, mehr über die dänischen Wikinger erfahren und mit einem nachgebauten Wikingerschiff auf dem Fjord segeln.

Roskilde Museum

Wenn Sie sich für die Geschichte und Archäologie von Roskilde interessieren und die Bedeutung der Stadt im Laufe der Geschichte näher kennenlernen möchten, ist das Roskilde Museum auf jeden Fall einen Besuch wert.

Lützhöfts alter Lebensmittelladen

Lützhöfts alter Lebensmittelladen ist ein uriger, altmodischer Kaufmannsladen und Bauernhof, in dem Sie eine Reise in die Vergangenheit erleben können.

Ragnarock

Ein Museum, in dem Sie vor allem den Rock’n’Roll der 1950er Jahre bis zur Musik der heutigen Zeit hautnah entdecken können.

Unternehmungen mit der Familie

Lejre – Das Land der Legenden

Machen Sie eine Zeitreise in die Vergangenheit und besuchen Sie das Freilichtmuseum, in dem Sie mehrere kleine Gemeinden aus unterschiedlichen Zeitaltern aus nächster Nähe erkunden können. Sie können hier gegen Wikinger kämpfen, verschiedene Werkstätten besuchen, mit dem Kanu paddeln sowie Dänemarks größte Königshalle erleben.

Der Boserup-Wald

Gönnen Sie sich einen Spaziergang durch diesen magischen Wald und zu den Klippen mit Blick auf den Fjord. Am schönsten ist es von April bis Mai, wenn ein Anemonenteppich den Waldboden bedeckt. Außerdem gibt es einen lustigen Hindernisparcours für Kinder, ein Café und ein Informationszentrum über den Wald. Entlang des Fjords können Sie auch Lagerfeuerplätze und Waldunterstände finden.